Ausbildung - Meditationslehrer / Achtsamkeitstrainer

Potentialentfaltung durch Achtsamkeit

Sie möchten eine zertifizierte Ausbildung zum Meditationslehrer / Achtsamkeitstrainer machen und Menschen bei der Entfaltung Ihrer Potentiale unterstützen? Diese berufsbegleitende Weiterbildung befähigt Sie, achtsamkeitsbasierte Meditation fundiert und qualifiziert zu vermitteln. 

Ziel der Ausbildung

ist es, befähigt zu werden Meditation und Achtsamkeitspraxis professionell zu vermitteln. Die Voraussetzung hierfür ist, dass die Teilnehmenden "PRAKTIZIERENDE" werden. Des Weiteren die Auseinandersetzung mit existentiellen SINN-Fragen. Diese intensive eigene Praxis bildet die Basis, das Fundament für eine erfolgreiche Vermittlung von Achtsamkeitspraxis in Kursen und Seminaren.

Die Fähigkeiten und Kenntnisse der Ausbildung können Sie in der Praxis umsetzen

  • im beruflichen Kontext zur Potentialentfaltung von Führungskräften und Mitarbeitern in Unternehmen
    oder auch sozialen Einrichtungen.
  • um für Ihre Kunden attraktive, achtsamkeitsbasierte Seminarangebote anzubieten.
  • Nutzen, um Ihre selbständige berufliche Tätigkeit weiter zu entwickeln.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Meditationslehrerausbildung sind:

  • Achtsamkeitspraxis Vorerfahrungen z.B. ein Achtsamkeitskurs (MBSR)
  • sowie die Motivation, die Praxis der achtsamen Meditation ins tägliche Leben zu integrieren
  • Zusätzlich gewünscht ist auch die regelmäßige Teilnahme an Meditationsretreats.

entspanntundkreativ bietet jedes Jahr auch Meditationsretreats an um die eigene Praxis zu vertiefen und zu intensivieren.
Anmeldung: Retreat 1.- 2.September 2018

 

Zeitlicher Rahmen

Die berufsbegleitende Weiterbildung zum Meditationslehrer / Achtsamkeitstrainer umfasst:

  • 5 Wochenenden über einen Zeitraum von 9 Monaten
  • Kontinuierliche Praxis zuhause 30 Minuten täglich
  • Achtsamkeitspraxis im beruflichen Kontext
  • Regelmäßiger Austausch mit der Patin, dem Paten
  • Literaturstudium
  • Entwicklung von Kurs-Seminarangeboten

Ihr eigener Prozess beinhaltet:

  • Intensive Meditationspraxis
  • Praxisanleitungen und deren Reflexionen / Arbeiten mit der Patin dem Paten
  • Einüben des achtsamen Feedbacks / Erstellen von Kurskonzeptionen

 

Abschlussarbeit

Abschlussarbeit als kontinuierlicher Prozess

Innerhalb der Ausbildung leiten die Teilnehmer kontinuierlich Meditationen und Reflexionsrunden an. Anschließend werden diese in der Ausbildungsgruppe intensiv reflektiert. Die Vorbereitung und Vorstellung von themenbezogenen Vorträgen mit Praxisbezug ist ein weiterer kontinuierlicher Bestandteil der Ausbildung. So schulen die Teilnehmer die Kompetenzen für die eigene Vermittlung in Kursen und Seminaren kontinuierlich.

Der WEG ist das ZIEL

 

Abschluss-Zertifikat

Meditationslehrer - Achtsamkeitstrainer
Potentialentfaltung durch Achtsamkeit

Ausbildung als pdf-Datei     Flyer Ausbildung

Jürgen Kalweit

Achtsamkeitspraxis und Präsenztraining Essen

Jürgen Kalweit - Achtsamkeitslehrer (MBSR), Zen Executive Coach und
Head & Heart von  Achtsamkeitspraxis und Präsenztraining

Die Praxis der Achtsamkeit

Achtsames Sitzen

gabi-meditation

 

Achtsames Gehen

gehmeditaion_1

 

Body-Scan

entspannung-im-liegen

 

Achtsamer Dialog

achtsamer_austausch_1

 

Achtsames Yoga

meridianklopfen_1

 

Teezeromonie

heike_teezeromonie_1

 

Stille

rothenbach

 

Effektives Lernen mit intensiven Praxisbezug

Phase I

Einübung von Praxiseinheiten und Reflektionen

Phase II

Die Praxis der Achtsamkeit im Alltag leben unterstützt durch Patenschaften

Phase III

Achtsamkeitspraxis professionell anleiten

Phase IV

Die Praxis der Achtsamkeit erfolgreich vermitteln

Urkunde Zertifizierung

Zertifizierte Ausbildung Lehrer für Meditation & Achtsamkeit

Die Aus,-Fort-und Weiterbildungen finden in Zusammenarbeit mit der
Akademie der Kulturen NRW
Freie Akademie für ganzheitliche Entwicklung statt.

Staatl. anerkannt vom Land NRW. Zertifiziert im
Gütesiegelverbund NRW