Ausbildung Achtsamkeitstrainer*in

Potentialentfaltung durch Achtsamkeit

Sie möchten eine zertifizierte Ausbildung zur Achtsamkeitstrainer*in machen, effektives Stressmanagement und Achtsamkeitsbasierte Resilienz erlernen, um Menschen bei der Entfaltung Ihrer Potentiale zu unterstützen? Diese berufsbegleitende Weiterbildung befähigt Sie, die Praxis der Achtsamkeit fundiert und qualifiziert anzubieten.

Zielgruppen:

Interessent*innen mit Praxiserfahrungen in den Bereichen Meditation und Achtsamkeit und / oder pädagogischer, psychologischer oder therapeutischer Ausbildung.

Start der nächsten Ausbildung am 24.September 2022
Für ein unverbindliches Infogespräch können Sie mich gerne kontaktieren
unter: 0157-780 997 66

Diese Ausbildung ist spezifisch für die Arbeit mit Gruppen konzipiert

Wir stellen Ihnen unseren reichhaltigen Erfahrungs- und Wissensschatz, methodisch- didaktisches Fachwissen sowie gezielte Lernmaterialien zur Verfügung. Ihnen werden professionelle Methoden der Achtsamkeitspraxis vermittelt.

Dieser Lehrgang ist für Präsenzunterricht konzipiert und kann bei Bedarf als Online-und Hybrid-Schulung durchgeführt werden.
entspanntundkreativ
hat in den letzten Jahren vielfältige Seminare Online erfolgreich durchgeführt.

 

Module Ausbildung Achtsamkeitstrainer*in

Die Ausbildung umfasst 6 Ausbildungsmodule, die aufbauend ineinandergreifen. Intensive Achtsamkeitspraxis, achtsame Begleitung, theoretische Wissensvermittlung sind in den Modulen differenziert beschrieben.

Module-1 - Achtsamkeitspraxis

Modul I    Achtsamkeitspraxis

Im ersten Ausbildungsmodul werden die theoretischen und praktischen Grundlagen sowie Wirkungsweisen der Achtsamkeitspraxis vermittelt. Die Vertiefung der eigenen täglichen Achtsamkeitspraxis, das Einüben aus der Praxis heraus den Anforderungen des Arbeits- und Berufslebens effektiv und gelassen zu begegnen.

Modul-2 -  Achtsame Praxisanleitungen in der Gruppe

Modul II    Achtsame Praxisanleitungen in der Gruppe

Im zweiten Ausbildungsmodul üben die Teilnehmer*innen ein, Meditationen und Achtsamkeits-Übungen anzuleiten. Anschließend werden diese in der Ausbildungsgruppe intensiv und wertschätzend reflektiert.

Modul-3 - Das achtsame begleitende  Feedback- Gespräch

Modul III     Das achtsame begleitende Feedback- Gespräch

Im dritten Ausbildungsmodul liegt der Schwerpunkt auf dem achtsamen Feedback-Gespräch in der Gruppe. Die Elemente aus den beiden vorherigen Modulen werden weiter vertieft.

Modul-4 - Meditation Theorie Praxis

Modul IV    Meditation Theorie Praxis

Im vierten Ausbildungsmodul werden die praktischen Erfahrungen intensiv reflektiert. Die Teilnehmer üben ein, Vorträge zu wichtigen Themen von Meditation und Achtsamkeit zu halten und diese mit praktischen Übungen zu kombinieren.

Modul-5 - Angebotsformate

Modul V     Angebotsformate

Im fünften Ausbildungsmodul werden Konzepte zu Kurs- und Seminarangeboten erarbeitet. Des Weiteren geht es um die Vermittlung von methodisch-didaktischen Kompetenzen in der Anleitung von Gruppen.

Modul-6 - Angebot-Achtsamkeitstraining

Modul VI     Angebot-Achtsamkeitstraining

Im sechsten Ausbildungsmodul werden die erfolgreiche Umsetzung von Achtsamkeitstrainings in verschiedenen Praxisfeldern thematisiert sowie konkrete Angebote und Werbestrategien entwickelt.

Effektives Lernen mit intensiven Praxisbezug

Phase I

Einübung von Praxiseinheiten und Reflektionen

Phase II

Die Praxis der Achtsamkeit im Alltag leben unterstützt durch Patenschaften

Phase III

Achtsamkeitspraxis professionell anleiten

Phase IV

Die Praxis der Achtsamkeit erfolgreich vermitteln

Zertifizierung - Akademie der Kulturen

Zertifizierte Ausbildung Achtsamkeitstrainer*in

Die Aus,-Fort-und Weiterbildungen finden in Zusammenarbeit mit der
Akademie der Kulturen NRW
Freie Akademie für ganzheitliche Entwicklung statt.

Staatl. anerkannt vom Land NRW. Zertifiziert im
Gütesiegelverbund NRW

Präsenz - Kompetenz

Ein Leben in Leichtigkeit kann nur gelingen, wenn Sie bewusst im Hier und Jetzt leben, aufmerksam wahrnehmen, was von Augenblick zu Augenblick geschieht und mit sich selbst in einer freundlichen, wohlwollenden und liebevollen Weise umgehen.